· 

Unsere Hilfe in Galati

 

Liebe Tierfreunde!


Viele Besuchen immer wieder FB Galati https://www.facebook.com/stibishundeparadies.at/ und fragen sich oft: Was tut der Verein Stibis Hundeparadies eigentlich im Ausland? konkret in Galati?
Gerne klären wir Euch auf!

Seit Nov. 2014 kämpfen wir unermüdlich mit vielen Tierfreunden und internationalen Orgas in Galati gegen das Elend, für Besserung ( ob im Shelter mit diversen Umbauten wie Überdachungen als Schattenplatz, Futtertinnen, Innenzwinger mit Ausgänge ins Freie, ob mit Kastrationsprojekten, Lieferungen von zahlreichen Tonnen Futter je Jahr, oder mit Adoptionen von Hunden)!

Wir konnten schon soooo viele Hunde in ein neues, besseres Leben begleiten. Wir resozialisieren seit Beginn unserer Tätigkeit im Jahr 2010 Hunde! Viele Ausbildungen und Weiterbildungen werden jährlich gemacht! Frau Trattner zB ist auch angehende tierschutzqualifizierte Verhaltenshundetrainerin!

Hunderte haben ein zu Hause gefunden! So schlimme Fälle von Angst / ja Todesangst haben wir noch nicht erlebt! Fälle die uns mehr als unter die Haut gingen, Elend das unbeschreiblich ist und Hunde die uns so viel Liebe und Dank retour gaben / geben!

Wir bekommen täglich Nachrichten ob wir Hunde aus dem Shelter holen können, doch leider kömnem wir seit geraumer Zeit nur noch absolute Notfälle helfen !

Wir haben 2015/ 2016 /2017 so viele Hunde aus dem Shelter geholt und auf rumänische Pflegestellen gebracht/ gerettet, teilweise sehr kranke Hunde, schwer verletzte Hunde, Hundefamilien, Junghunde und Welpen, aber auch alte oder große Hunde, nur damit sie nicht sterben, damit sie in ein besseres Leben kommen können.

Was viele nicht wissen, wir bezahlen pro Hund pro Monat 35€ für Futter & Unterkunft!

Tierarztbesuche müssen klarerweise separat bezahlt werden. Einige waren sehr krank mit Staupe und Pavo und haben viele angesteckt und noch höhere Kosten verursacht! Dann sind viele Tiere schwer traumatisierte Hunde, die panische Angst vor Menschen haben, die noch nie etwas Gutes von Menschen erfahren haben.

Zusätzlich versorgen wir aber die Hunde auch im Shelter mit Futter ( da möchten wir auch ein riesen Danke an die Schweizer Organisation & Spender aussprechen, die ebenfalls Monat für Monat riesige Mengen Futter spenden und versuchen die Umstände extrem im Shelter zu verbessern ).

Leider sind wir nur ein kleiner Verein in Österreich, der auch einen Gnadenhof hat wo 18 Hunde resozialisiert werden vor Vermittlung!

Der Platz ist komplett ausgebucht mit ebenfalls diesen Angsthunden aus Rumänien! Hunde die wir lieben, die aber noch lange bleiben / vielleicht ein Leben lang bleiben!

Wir überweisen monatlich allein für die Pflegestellenkosten nach Rumäniem rund 2000€, Tierarztkosten extra. Unser Arbeiter Nelu bekommt einen kleinen Unkostenbeitrag 200€ ( er kämpft sich mehrfach wöchentlich Kilometer weit zu Fuß ins Shelter um die Hunde mit dem bestellten Futter zu versorgen ).

Aber auch bei Kastrationsprojekten (das liegt uns so am Herzen -> nachhaltig etwas zu bewegen ->denn nur so kann man das Elend eindämmen ) beteiligen wir uns immer wieder gern.

Wir versuchen wirklich alles, wir versteigern viele Sachen, wir gehen auf Märkte, wir versuchen Mitglieder zu werben, Paten zu finden, Spenden zu bekommen damit wir diese hohen Summen irgendwie bezahlen können.

Einfach ist es aber nicht wenn man einem eigenen Gnadenhof auch finanzieren muss! Darum brauchen wir Deine Hilfe!

Leider kommt der Zahltag jeden Monat! Der schwarze Tag vor dem wir zittern! Ist genug Geld da?

Wir wollen wirklich nicht gerne betteln, doch wir müssen es ehrlich sagen, wenn wir es nicht schaffen diese Kosten monatlich mit Paten zu decken!

Um es kurz zu sagen, wir brauchen wirklich mehr wie dringend eure Hilfe, ansonsten werden wir wohl keine Hunde mehr aus dem Shelter holen können! So oft sagen Spender zu und vergessen zu überweisen oder sagen Patenschaften für PS Hunde zu oder Futter und hören zu überweisen auf😩!

Gerade 3-4 Paten haben wir für Hunde in Rumänien für die Pflegestellenkosten!
Wir wollen nicht betteln, ABER die Hunde in Galati brauchen uns! Bitte helft mit, Gutes zu tun! Wir können nicht alle retten, ABER für 1300 Hunde können wir gemeinsam nachhaltig die Lebenssituation verbessern!

Wenn du uns unterstützen möchtest , an unsere Arbeit glaubst, damit wir auch weiterhin das Projekt Galati so weiter führen können, bitten wir um eine Spende an das Konto:

Verein Stibi's – Hundeparadies
ZVR-Zahl: 324504938 // BH Bruck-Mürzzuschlag,Gassing 7, A- 8642 St. Lorenzen / Mürztal. Verwendungszweck: Futter Galati
Paypal: sandra.stibi@gmx.at BIC: STSPAT2GXXX und IBAN: AT752081500001825587
Verwendungszweck: Galati

KONTAKT

STIBI`S HUNDEPARADIES

Streetdogs

Gassing 7

8642 St. Lorenzen / Austria

Tel.: +43 664 505 20 75

Newsletter

Abonniere unseren  kostenlosen STREETDOGS Newsletter.